Blog

Für Frauen       Für Männer   

Suche

Prospekt-2012

Unser Jahresprogramm 2012 jetzt online:
LCProgramm-2012-Programm-2012-Web.pdf
Broschüre per Post anfordern (Bitte aktuelle Postanschrift angeben)
Terminübersicht

Liebe Freundinnen und Freunde, liebe Interessierte,

Liebe, Sexualität und Partnerschaft sind die wichtigsten Lebensbereiche, in denen Menschen ihr Glück suchen. Mit LoveCreation® bieten wir einen Weg der persönlichen Entwicklung und modernen Initiationen ins eigene Mann- und Frausein an. Hierin begleiten wir Menschen kompetent und professionell und sichern ihnen eine erfahrene und persönliche Betreuung als Therapeuten und Seminarleiter zu. Dabei greifen wir auf eine über 17-jährige Erfahrung mit mehr als 5000 Menschen zurück.

Aufgrund der großen Nachfrage hatten wir in diesem Jahr lange Wartelisten für unsere Paarseminare, viele Paare kamen gar nicht herein. Das soll sich 2012 ändern!

Viele Paare suchen nach dem Seminar nach eine Kontinuität des neuen Weges miteinander. Unser Jahrestraining wird unserer Erfahrung nach überwiegend von Singles gebucht. Wer also aus dem Oster- oder Silvester-Event weitergehen will ist dort gut aufgehoben. Für die Paare haben wir bislang nur die beiden 3-tägigen Einstiegsseminare. Das wird sich ab 2012 ändern. Wir haben ein neues Paartraining kreiert: 3 x vier Tage. Es wird anders und neu strukturiert sein als die Paarseminare bisher und sich den Schwerpunkthemen von Beziehung in drei Modulen widmen. Wir möchten das LoveCreation Paartraining 2012 als eine "halbgeschlossene" Gruppe anbieten. Das bedeutet: Modul 1 und 2 sind offen, Modul 3 ist nur für Paare, die Modul 1 oder 2 schon besucht haben. Dadurch kommen die Paare intensiver zusammen und es entsteht mehr Tiefgang und Verbindlichkeit.

Springen Sie ueber ihren Schatten

Unser neues Glücks-Buch "Springen Sie über Ihren Schatten" ist soeben erschienen. Es zeigt, wie man durch zahlreiche kleine alltägliche Übungen persönliches Glück erlangt. Es stellt eine Ergänzung zu unseren Seminaren dar - einige der Übungen und Geschichten werden unsere Teilnehmer auch wieder erkennen. Um das Buch bekannt zu machen, möchten wir bei Amazon unter die Top 100 kommen. (Aktuell: Geschafft bis Platz 87!) Deshalb bieten wir ein Preisausschreiben mit besonderen Preisen an. Wer in der Woche vom 4. - 8. April unser neues Buch bei Amazon bestellt und die Bestätigung an uns weiterleitet nimmt an der Verlosung teil.

Leider hat Amazon aktuell 10-12 Tage Lieferzeit für unser Buch. Darauf haben weder wir noch der Verlag irgendeinen Einfluss. Bitte trotzdem bestellen! Danke.

Glück ist keine Glückssache

Springen Sie ueber ihren Schatten

Was hindert Sie daran, glücklich und zufrieden zu leben? Die Therapeuten und Coaches Leila Bust und Bjørn Thorsten Leimbach gehen dieser Frage seit über 20 Jahren nach. In der Arbeit mit mehr als 5000 Menschen haben sie differenzierte und überraschende Antworten gefunden, warum Menschen mit sich selbst und ihrem Leben unzufrieden sind. Meistens sind es nicht die äußeren Umstände, die für ein Lebensgefühl von Langeweile und Unzufriedenheit verantwortlich sind. Es sind die eigenen Begrenzungen, Vorstellungen und Konditionierungen, die das Leben unfrei, eng oder leidvoll erscheinen lassen. Glück ist keine Glückssache, sondern eine innere Haltung.

Diese Anleitung mit 52 Wochenübungen führt zu verblüffenden Ergebnissen und lässt sich dabei leicht in den Alltag integrieren. Allerdings erfordert es ein wenig Mut, die eingefahrenen Gleise zu verlassen und sich auf neue Perspektiven und neue Verhaltensweisen einzustellen. Denn bei diesem Glückskurs geht es nicht darum, die eigenen Marotten zu pflegen und alles beim Alten zu lassen, sondern zunächst die eigenen Denk- und Verhaltensstrukturen zu durchschauen, sie dann zu verändern und schließlich die Freiheit zu erlangen, sein Leben aktiv und kreativ zu gestalten. Ihre Aufgabe dabei ist es, die Übungen jeweils eine Woche lang unvoreingenommen und konsequent durchzuführen. Und Sie werden schnell merken, wie Sie sich innerlich freier und zufriedener fühlen. Seien Sie mutig und nehmen Sie Ihr Leben endlich in die Hand!

Jetzt direkt bei Amazon bestellen: Link zum Buch

Frauen gewinnen an Stärke und Selbstbewusstsein.
Männer entdecken in sich Emotionalität und Harmoniebedürfnis.
Die Rollenbilder fusionieren. Das sorgt für große Verunsicherung.
Der Therapeut Bjørn Thorsten Leimbach ruft Männer auf, ihre maskuline Identität zu stärken.

Herr Leimbach, die Geschlechter scheinen sich einander anzunähern. Was haben Sie dagegen?

Da haben Sie recht: Gender Mainstream ist der neuhochdeutsche Begriff für eine Negation weiblicher und männlicher Attribute, Unisex ist das Leitbild – nicht nur in der Mode. Wir beobachten in den letzten Jahren eine verstärkte Irritation, was die eigene Rolle und Geschlechtsidentität anbelangt: bei Frauen und vor allem bei Männern. Die Frauen bemühen sich in der Entwicklung männlicher Qualitäten, um die besseren Männer zu sein. Männer dagegen haben durch zu viel weiblichen Einfluss in ihrem Leben einseitig weibliche Qualitäten entwickelt: sie lehnen häufig männliche Attribute und Werte ab. Ihnen fehlt dann jeglicher Biss, Aggression, Zielstrebigkeit oder Entscheidungsfreude. Sie verlieren sich in ihren Stimmungen und haben keine Vision, für die sie leben und kämpfen. Immer weniger Männer haben männliche Vorbilder, echte Freunde und haben oft keinen Vater als Reibungsfläche gehabt. So sind sie verloren auf der Suche nach ihrer eigenen Männlichkeit.

FlirtpartyWir freuen uns, dass unsere große Flirtparty am 26. März dieses Mal wieder auf der Ü30 Party in der Grugahalle in Essen stattfindet. Eingeladen sind alle Herzenskrieger und Dakinis sowie alle Teilnehmer unserer Seminare und Freunde, die mit uns einmal wieder feiern wollen. Ab 21 h treffen wir uns in der großen Chartdisco zum Flirten, energievollen Abtanzen und gemeinsamer Ekstase. Wie immer gehen wir davon aus, dass wir mit unserem hohen Energieniveau und Lebensfreude das energetische Zentrum der ganzen Veranstaltung sind.

Eintritt: Sonderpreis € 10,- (statt € 15,-) bei Nennung des Erkennungscodes „Lovecreation“

Single Ostern... ist der provokante Titel eines kleinen Taschenbuches, erschienen im Fischerverlag. Ein leicht und humorvoll geschriebenes Buch von Angela Voß, das sich in erster Linie an Frauen richtet, sicherlich aber auch für Männer amüsant zu lesen ist.

Hierin berichten verschiedene Frauen auf humovolle Art und Weise wie sie nach verschiedenen längeren Beziehungen mit ihrer neuen Situation als Single umgehen. Es geht um die verschiedenen Phasen, die mensch nach einer Trennung durchläuft und wie diese gemeistert werden können. Ein leicht geschriebenes Buch, das sich zum Relaxen in der Badewanne oder auf dem Sofa eignet.

Es verwundert nicht, dass zu dem Thema "Single-dasein" immer mehr Bücher auf den Markt kommen, sind doch mittlerweile bei uns in Deutschland die Hälfte Singlehaushalte.

Wir wünschen all unseren Freunden, Assistenten, Teilnehmern und Bekannten ein glückliches, sinnenhaftes und erfülltes Jahr 2011.

Silvester-4

Wir bedanken uns für das Vertrauen unserer Teilnehmer in den letzten Jahren. Insbesondere bei den Menschen, die wir in den längeren Trainings begleiten durften.

Wieder einmal liegt ein neues Jahr vor uns, und wir verspüren den Zauber des Versprechens und Neubeginns, der uns berührt und aufwühlt.

Was soll sich im neuen Jahr zum Guten verändern?

Was möchte ich erleben, was ich mich bisher nicht getraut habe zu leben?

Menschen, die von ihrem nahen Tod erfahren, erleben häufig ein tiefes Bedauern über das, was sie noch nicht erlebt, was sie verpasst haben. Doch dieses Gefühl, das Leben verpasst zu haben, war bereits schon vorher ihr prägendes Lebensgefühl. Bedauern entsteht, wenn sie nur mit „halber Energie“ leben, sich zurückhalten und sich nicht ganz dem Leben, den Gefühlen, den Risiken, den Höhen und Tiefen hingeben. – Sie wollen die Kontrolle behalten und leben nur halbherzig. Egal ob sie lieben oder Sex haben, ob sie arbeiten oder etwas unternehmen: sie tun es halbherzig und nicht mit ganzer Hingabe. Dadurch entsteht im Nachhinein das Gefühl, etwas verpasst zu haben. Wenn wir jedoch mit ganzem Herzen, leidenschaftlich die Dinge tun, entsteht das Gefühl, jeden Moment des Lebens auszukosten.

Wohin als Single zwischen Weihnachten und Sylvester? Eine wundervolle Alternative zum Urlaub oder zu üblichen Syvesterparties ist das Tantraseminar bei Köln (NRW) zu Silvester: der BodySoulEnergizer- eine spezielle Tantragruppe ausschliesslich für Singles. Meistens kommen hier etwa 30 - 40 Männer und Frauen zusammen, so dass jede/r auch eine entsprechende Auswahl für Übungspartner und Begegnungen findet. Da finden sich immer interessante Menschen für neue und aufregende Begegnungen. Denn wer möchte schon in einer Kleingruppe mit wenigen Menschen alle Übungen teilen, in denen es natürlich auch um Körperkontakt, Nähe und Intimität geht? Und natürlich achten wir immer auf ein ausgeglichenes Verhältnis von Männern und Frauen, wodurch es manchmal zu Wartelisten kommen kann.

Auf diesem Wege möchten wir Petra und Micha herzlich zur Geburt Ihrer Sina-Chiara gratulieren!
Wir freuen uns über die Nachricht, dass ein weiteres Tantra-Baby das Licht der Welt erblickt hat.

Hier die Zeilen von Petra und Micha an uns:

"Für uns war unser gemeinsames Osterseminar im letzten Jahr (2009) das Ereignis unseres Lebens schlechthin, welches für uns alles zum Guten gewendet hat :-) Wir wohnen seit Anfang des Jahres zusammen und ich habe hier einen Job gefunden. Doch zur Zeit arbeite ich nicht sondern habe den schönsten Urlaub, den man sich vorstellen kann! Ich bin im Mutterschutz und verbringe nun die dritte Woche mit unserer kleinen Tochter Sina Chiara - unserem Tantra-Baby - zu Hause.

Wir haben die Süße zwar nicht an unserem Oster-Event gemacht, wie man schnell nachrechnen kann. Aber ohne unser Oster-Tantra-Seminar gäbe es UNS und die Kleine nicht. Schon ein halbes Jahr nach Ostern war Sina unterwegs und wir beide freuten uns unendlich auf sie.

Verbundenheit und Freiheit - Teilnehmerstimme

Christian News

Im Alter von ca. 30 Jahren geriet ich in eine schwere Krise. Neben anderen Herausforderungen in meinem Leben (Studiums-Ende, Job-Suche etc.) war der Haupt-Auslöser folgender:

Meine langjährige Freundin, mit der ich einen Sohn habe (damals 4 Jahre alt) und ich hatten uns getrennt. Wir wollten beide nicht mehr und sie hatte sich in einen anderen Mann verguckt. Ich genoß meine Freiheit, hatte jedoch noch weiterhin Kontakt zu ihr. Nach ca. 4 Monaten der Trennung kamen wir einander wieder näher. Zu diesem Zeitpunkt lernte ich jedoch eine andere Frau kennen, die wieder Lust und Leidenschaft in mein Leben brachte. Sie trennte sich von ihrem Mann, um mit mir zusammen zu sein. In der Folge dieser Konstellation entwickelte ich Angstzustände und Depressionen, da ich keine klare Entscheidung für oder gegen eine der Frauen treffen konnte. Ich hatte Verpflichtungs- und Schuldgefühle beiden gegenüber und fühlte mich hin- und hergerissen. Freiraum für mich persönlich hatte ich kaum noch und wenn, dann verbrachte ich ihn mit Grübelei und Selbstvorwürfen. Schließlich ging es nach ca. 15 Monaten mit beiden auseinander, aber mein Ängste und depressiven Zustände hatte ich auch danach noch. Vor allem, wenn es darum ging, wieder eine intime Beziehung einzugehen, tauchten diese alten Emotionen wieder auf.

In der Folge führte das dazu, dass ich kaum noch eine tiefe oder längerfristige Beziehung eingegangen bin. Nach einigen Monaten, spätestens nach 1,5 Jahren endeten alle meine Partnerschaften, da ich mich nicht mehr gut damit fühlte und sie mich einengten. Oft kamen Ängste auf, wenn es mir zu eng bzw. zu nah wurde. Ich merkte immer mehr für mich, dass ich ein Mensch bin, der viel Unabhängigkeit und Freiraum benötigt. Nähe und Intimität habe ich dafür dann oft gar nicht erst aufkommen lassen und bin so  überwiegend zum Single und auch ein wenig Einzelgänger geworden. Ich erkannte auch, dass hinter meinem Verhalten noch tiefer liegende Bindungsängste lagen, die mich schon lange prägten.

Paarseminar - Dimensions of Love

Ein erotischer Neubeginn für Euch als Paar. Die sinnlichste und sinnvolste Investition für Paare. 

Gruppe web

In diesem Seminar vermitteln wir eine völlig neue Sicht auf Sexualität und Intimität. In diesem Paarseminar könnt ihr lernen, eure sexuelle Energie als Paar bewusst aufzubauen und auszudehnen, bis sie euren ganzen Körper erfasst. Probiert euch zusammen aus, spürt, achtet und erweitert dann eure Grenzen.

01.10.20 - 04.10.20

 

Zur Anmeldung