Leitung

Für Frauen       Für Männer   

Suche

Björn und Leila Leitung webSeit über 20 Jahren führen wir, Leila Bust und Bjørn T. Leimbach gemeinsam Menschen in Seminaren und Trainings dahin, persönlich zu wachsen und ihr  Potential zu entdecken und zu befreien. Dazu haben wir mit LoveCreation® eine eigene Methodik und verschiedene Intensiv-Trainings konzipiert und diese stets weiterentwickelt.

 

 weitere Infos zu Konzeption & Methodik

 

Integrität, Engagement und Herzlichkeit

Als professionelle und erfahrene Seminarleiter und Therapeuten bieten Leila Bust und Bjørn T. Leimbach in ihren Seminaren und Trainings einen achtsamen, bewussten und klar strukturierten Rahmen für persönliche Entwicklung.  Sie sind frei von esoterischen oder dogmatischen Konzepten und sehen jeden Menschen als Individuum an, dem sie Impulse für die persönliche und spirituelle Entwicklung sowie das Liebesleben geben.

In über 20 Jahren haben die Leiter mehr als 20.000 Teilnehmer durch teils grundlegende Veränderungsprozesse in ihrem Leben und ihren Beziehungen geführt. Die oftmals gravierenden Veränderungen erreichen die Menschen durch ihre verbindliche Entscheidung, sich der Leitung und der von ihr initiierten Prozesse, Initiationen und den dafür nötigen Rahmenbedingungen anzuvertrauen. Die Seminare und Trainings sind eine Synthese all der Erfahrungen und des Wissens aus fast 30 Jahren Berufserfahrung und Qualifikationen der Leiter. Grundlage von LoveCreation® ist ein holistischer, d.h. ganzheitlicher Ansatz, der alle Aspekte des Menschseins berücksichtigt. LoveCreation® bedeutet Liebesschöpfung und Ursprung. Wer zurück zu diesem Ursprung gelangen will und bereit ist, eigene Grenzen zu überschreiten, ist hier herzlich willkommen!

LoveCreation® ist ein eingetragenes Markenzeichen und stellt eine seit 1995 entwickelte eigene Methodik der Persönlichkeitsentwicklung dar. Wesentliche Einflüsse unserer Arbeit basieren auf modernen Therapiemethoden wie Bioenergetik, Tiefenpsychologie, Rebirthing, Coaching und NLP, auf der indischen Philosophie des Tantra und des Buddhismus, sowie Tanz- und Theaterpädagogik, Sexualtherapie und systemischer Familien- und Paartherapie. Durch den breit gefächerter Ausbildungs- und Erfahrungshorizont der Leiter sind auch Menschen mit sehr persönlichen Anliegen und sensiblen Themen gut aufgehoben und werden individuell betreut.

 

Dafür sind wir in verschiedenen Rollen und setzen verschiedene Methoden ein:

Leila 2008 webAls Therapeuten helfen wir Menschen, ihre Vergangenheit zu bewältigen, neu zu bewerten und sich davon zu befreien. Als  Körperpsychotherapeuten unterstützen wir Menschen, sich von körperlichen Blockaden zu befreien und auf ein höheres  Energieniveau zu gelangen. Als Tantralehrer initiieren wir in die tantrische Sexualität und helfen Menschen zu einem erfüllten Liebesleben. Als Sexual- und Paartherapeuten helfen  wir Menschen, vergangene Liebesbeziehungen aufzuarbeiten und Beziehungsmuster zu erkennen. Wir geben Hilfsmittel,  um eine befreite Sexualität zu leben und die richtige Beziehungsform zu finden. Als Coaches unterstützen wir Menschen darin, Sinnhaftigkeit in ihrem Leben zu erkennen und ihre Zukunft selbstbestimmt zu planen. Als spirituelle Lehrer  führen wir Menschen in neue Räume spirituellen Erlebens, um gegenwärtiger und bewusster zu werden. Als Ritualmeister  kreieren wir moderne, tiefenpsychologisch fundierte Initiationen um Menschen an und über ihre Begrenzungen zu führen. Sie kommen auf diese Weise in Kontakt mit ihren Archetypen und bislang verborgenen Kräften und Talenten. Als Künstler  erschaffen wir kreative und künstlerische Elemente, die der Selbsterfahrung und Persönlichkeitsentwicklung dienen. Dazu gehören: Musik, Tanz, Rollenspiele, Theater, Rituale und Inszenierungen. Als Seminarleiter kreieren wir eigene Methoden, Trainings und Ausbildungen und einen didaktisch und psychologisch fundierten Rahmen, um diese Inhalte zu realisieren.  Als Schriftsteller und Personen des öffentlichen Lebens publizieren wir in unseren Büchern, Interviews und Artikeln zu den Themen Beziehung, Sexualität, Männlichkeit und Weiblichkeit.  Speziell im Bereich der Männer- und Frauenthemen prägen die psychologischen Grundlagen und Konzepte die aktuelle gesellschaftliche Entwicklung in der Geschlechterdebatte. 

 

 

 

Newsletter


Wir versenden regelmäßig unseren kostenlosen Newsletter mit aktuellen Infos und Artikeln zum Thema Liebe, Beziehung und Spiritualität und Veranstaltungshinweisen.


Hier anmelden