Blog

Für Frauen       Für Männer   

Suche

Unser aktuelles Jahrestraining ist mit dem 1. Step "Geburt des Eros" erfolgreich mit 42 Teilnehmern gestartet. Wir haben in diesem Jahr besonders starke und verbindliche Männer dabei, was sich daran zeigt, dass praktisch alle schon für das komplette Jahrestraining angemeldet sind. Wen verwundert es schon, dass auffällig viele Herzenskrieger dabei sind, die das Herz am rechten Fleck haben und verbunden sind mit ihrer Kraft und Entschiedenheit. Für diese Männer brauchen wir noch einige angemessene Frauen, die bereit sind sich auf einen intensiven Prozess der persönlichen Entwicklung in einer geschlossenen Gruppe einzulassen.

Aus unserer Sicht spiegelt sich in unseren Seminaren eine gesellschaftliche Entwicklung wider. Früher kamen Männer in einzelne Singleseminare und Frauen waren rar, während es in den verbindlichen Jahresgruppen genau umgekehrt war. Seit einigen Jahren dreht sich dieses Verhältnis aber genau um: in unseren Single-Seminaren gibt es oft schon Monate vorher eine Warteliste für Frauen und wir müssen aktiv Männer suchen, die Jahrestrainings werden von Männern schon lange vorher verbindlich gebucht, während die meisten Frau nur zögerlich den 1. Step buchen, um sich alle Optionen offen zu halten. Auch in disem Aspekt spiegelt sich der gesellschaftliche Rollentausch von Männern und Frauen wider, den wir in unseren Büchern und Artikeln eingehend beschreiben und analysieren. Unsere Beziehungsseminare und -trainings sind ein komprimierter Spiegel für das Beziehungsverhalten der Menschen: ein Single-Seminar entspricht eher einer Affäre, das Jahrestraining einer verbindlichen Partnerschaft. Und in ihrem Beziehungsverhalten tendieren immer mehr Frauen zu unverbindlichen Affären als zu einer langfristigen und verbindlichen Partnerschaft. Viele Frauen wünschen sich zwar eine Partnerschaft, haben aber 1000 Gründe im Innen und Aussen, warum sie diese nicht leben. Und unserer Erfahrung als Paartherapeuten nach zählen Fakten mehr als Absichtserklärungen. Männer tendieren (entgegen dem gesellschaftlichen Klischee) zu langfristigen und verbindlichen Partnerschaften und bleiben meist auch dann, wenn es mal schwierig wird. Es sind aktuell mehr Frauen, die aus einer Beziehung aussteigen, sei es durch eine Affäre oder Trennung. Warum dies so ist wird aus der Lektüre unserer Bücher "Weiblichkeit leben" und "Männlichkeit leben" deutlich und führt hier zu weit.

Liebe und Partnerschaft trainieren als Frau

Bist du als Frau auf der Suche nach einer verbindlichen Partnerschaft und erfüllten Sexualität? Hast du Angst oder Vorbehalte dich wirklich in einer Partnerschaft fallen zu lassen? Hast du erkannt, dass dies nicht nur an "dem falschen oder unfähigen Mann" oder dem Zufall liegt? Dann kann unser Liebes- und Beziehungstraining eine gute Möglichkeit sein dieses Thema anzuschauen und zu lösen. Denn in einer verbindlichen Jahresgruppe hast du die Möglichkeit dein Beziehungsverhalten und grundlegende Muster im Kontakt mit Männern zu verändern. Für einige Frauen bieten wir die Möglichkeit in Step 2 des Jahrestrainings I einzusteigen. Das setzt aber eine Bereitschaft voraus sich den eigenen Gefühlen und Themen zu stellen und nicht wegzulaufen, wenn es schwierig oder schmerzhaft wird.

Da wir uns darum bemühen, dass die Gruppe gruppendynamisch zusammen passt und auch in Bezug auf das Geschlechterverhältnis ausgeglichen ist bieten wir noch einige Plätze für Frauen für den Einstieg ab step 2 "Inneres Kind" an. Dafür ist ein tel. Vorgespräch notwendig.

Nähere Infos, was dich im Jahrestraining erwartet findest du hier.

Häufige Fragen zum Jahrestraining

MÄNNLICHKEIT LEBEN- Dein Podcast für ein aufregendes und spannendes Leben als Mann.

Cover Homepage pop up

 

Zum Podcast

 

WEIBLICHKEIT LEBEN- Dein Podcast für ein erfülltes und sinnliches Leben als Frau.

Weiblichkeit leben pop up

-  

Zum Podcast