Für Frauen       Für Männer   

Suche

Dating

  • flirten-3Hier ein Blick – dort eine Geste, ein kurzer Augenaufschlag, ein kesser Blick, eine humorvolle oder freche Bemerkung; das ist die Leichtigkeit beim Spiel des Flirtens. Flirten ist die anregendste und aufregendste Art der Kommunikation zwischen Männern und Frauen. Jede Menge Endorphine werden dabei ausgeschüttet, Freude und Leichtigkeit am Spiel erlebt. Frauen wie Männer bekommen dadurch viel Aufmerksamkeit und Selbstbestätigung. Flirten zwischen Männern und Frauen ist Ausdruck von Lebensfreude, Sinnlichkeit, Spiel und Humor. Es drückt ein erotisches Grundgefühl von gelebter Weiblichkeit und Männlichkeit aus, indem es die Geschlechtlichkeit von Mann und Frau betont.

    Deutsche tun sich leider meist schwer mit dem Flirten. Denn dazu braucht es etwas, was den Deutschen scheinbar fehlt: Leichtigkeit, Humor und Freude an der eigenen Sexualität und Identität als Mann und Frau. Dieses Spiel funktioniert nicht zwischen „Neutren", die speziell die Gender Mainstream-Bewegung aus Männern und Frauen machen will. Und die aktuelle Debatte zum Thema Sexismus, die mit einer Schärfe, Einseitigkeit und Vorwürfen Männern gegenüber geführt wird verschärft den Geschlechterkampf. Wenn jede sexuelle Bemerkung, jeder freche Blick und jede erotische Geste als Sexismus deklariert wird, dann wird der Flirt zum Lauf im Minenfeld, jeder sinnliche Tanz zur potenziellen sexuellen Belästigung.

  • In letzter Zeit erlebe ich immer wieder, dass Frauen von meinen Männerbüchern und den Herzenskriegern begeistert sind. Und ich erhalte auch zahlreiche begeisterte Zuschriften von Frauen, sogar zu meinem neuen Buch zum Thema Verführung. "Ja, die Männer sollen an sich arbeiten, endlich in ihre Energie kommen!" "Endlich jemand, der die Männer stärker und männlicher macht, super!" "Wo sind denn all die stolzen männlichen Herzenskrieger, ich will sie kennen lernen!" "Ich sehne mich nach einem Mann, der die Führung übernimmt und der sein Herz öffnet."

  • Deine feminine Seite als Frau entwickeln Teil 2

    Im ersten Teil dieses Artikels ging es um deine innere Einstellung Männern gegenüber. Wenn du den Blick für die Einzigartigkeit der männlichen Essenz in jedem Mann entwickelst, dann wirst du schon nach einiger Zeit bemerken, dass du von Männern, die du bewunderst und verehrst, geradezu umzingelt wirst. Das müssen natürlich keine Männer sein, die als potentielle Partner in Betracht kommen, es ist zunächst gleichgültig, wie deinäußeres Verhältnis zu diesen Männern ist. Entscheidend ist, dass durch diese Haltung des Respekts und der Bewunderung deine feminine Seite zum Leuchten gebracht wird. Und genau das macht dich für Männer, die ihre maskuline Essenz lieben und leben eben echte Alphas - zu einem Magneten. Ein Mann bekommt nämlich mit, was deine innere Haltung zu ihm ist, auch wenn er keine Gedanken lesen kann. Wer mich kennt, der weiß, dass ich nichts von Esoterik und mystischen, nebulösen Erklärungen halte. Deshalb möchte ich das Ganze ganz pragmatisch und psychologisch erklären.

  • Der Sender Center.tv interessierte sich für unsere männer- und frauenspezifischen Flirtkurse und lud uns zu einem 20-minütigen Interview ein. Es war eine entspannte und humorvolle Atmosphäre und die Zeit ging wie im Flug vorbei. Wir beantworten dort Fragen zum Thema Flirten und Beziehung und geben einige konkrete Tipps. Sendung Revierzeit von www.center.tv

    Hier das Interview:

    http://vimeo.com/5374020

  • Flirten zwischen Männern und Frauen ist Ausdruck von Lebensfreude, Sinnlichkeit, Spiel und Humor. Es drückt ein erotisches Grundgefühl von gelebter Weiblichkeit und Männlichkeit aus, indem es die Geschlechtlichkeit von Mann und Frau betont. In ihrem großartigen Werk „Das andere Geschlecht" erklärt Simone de Beauvoir: „Erotik ist eine Bewegung zum Anderen hin; das ist ihr wesentlicher Charakter".

    Flirten-macht-SpassErst die betonte geschlechtliche Identität, der Ausdruck der Andersartigkeit zwischen den Geschlechtern schafft eine Spannung, in der sich sexuelles Verlangen entfalten kann. Erst die bewusst gelebte Polarität von Frau und Mann erzeugt die erotische Anziehung, die nach Intimität und letztendlich Sex verlangt.

    Wir erleben Deutschland als ein rigides Land, in dem am wenigsten und am schlechtesten geflirtet wird. In vielen anderen Ländern wie Italien, Spanien, Portugal, Jugoslawien sowie ganz Mittel- und Südamerika gilt das erotische Spiel des Flirtens zwischen Mann und Frau ganz selbstverständlich zum alltäglichen Umgang miteinander, zu Hause, auf der Straße, im Beruf oder am Strand. Ob Frau oder Mann – dieses Spiel wird von beiden beherrscht,  wenngleich mit den geschlechtsspezifischen unterschiedlichen Regeln und Signalen. Beide Seiten erwarten, dass der Mann die Frau anspricht, in die Intimsphäre ihres Raumes hereindringt und sie erobert. Doch bevor das geschieht, hat die Frau schon gewählt und ihre weiblichen Signale an den Mann gebracht. Obwohl sie die Einladung nonverbal dem Mann vermittelt, erwartet sie, dass der Mann den Mut hat sie anzusprechen. Sie erwartet auch, dass er nicht gleich wieder aufgibt, wenn sie nicht sofort Interesse zeigt und sich noch etwas ziert. Denn das gehört zum Flirt und zum erotischen Spiel zwischen Mann und Frau dazu. Er ist der Eroberer – mal charmant, mal frech, mal penetrant, mal indirekt. Und sie geht etwas darauf ein, lächelt, lässt Körperkontakt zu, um sich dann wieder zurückzuziehen oder auch Widerstand zu geben. Flirten ist ein Spiel, in dem sich Sinnlichkeit, Lebensfreude und gelebte Erotik im Alltag zwischen Mann und Frau ausdrückt. Es hat kein erklärtes Ziel, sondern ist Selbstzweck.

  • Flirten-macht-SpassWir werden als "Flirt-Experten" natürlich immer wieder gefragt, wo man am besten ausgehen und flirten kann. Während es für junge Leute sehr viele Angebote gibt, wird es für ein Publikum über 30 und speziell über 40 doch eher schwierig geeignete Orte zu finden, wo man in respekt- und niveauvoller Art und Weise Menschen kennen lernen und flirten kann. Wir haben einige Optionen in NRW herausgesucht und getestet, die nicht erst um Mitternacht oder später beginnen. Hier einige aktualisierte Empfehlungen von uns:

    Adiamo Oberhausen - am besten die After-Work-Party mittwochs, schon ab ca. 19 h zum Buffet da sein- lohnt sich! 

    Die Ü30- Parties sind fast alle geeignet, da dort ein breites Publikum auf meist verschiedenen Areas zusammen kommt.

    Die Party Pikant ist eine Gelegenheit etwas frivoler und mit erotischem Outfit zu tanzen und zu flirten.

    Die Düsseldorfer Altstadt ist besonders freitags und samstags eine gute Location für Kontakte und zum Flirten. In Köln gibt es natürlich auch zahlreiche Optionen, das Publikum ist im Schnitt aber jünger.

    Alle Salsa- und Tango-Parties eigenen sich natürlich gut, um Kontakt zu machen (entsprechende Tanzkenntnisse vorausgesetzt).

    Wir raten entgegen früherer Empfehlungen von den Hootchie Cootchie Parties ab, da wir eher schlechte Erfahrungen mit diesem Veranstalter gemacht haben.

MÄNNLICHKEIT LEBEN- Dein Podcast für ein aufregendes und spannendes Leben als Mann.

Cover Homepage pop up

 

Zum Podcast

 

WEIBLICHKEIT LEBEN- Dein Podcast für ein erfülltes und sinnliches Leben als Frau.

Weiblichkeit leben pop up

-  

Zum Podcast