Blog

Für Frauen       Für Männer   

Suche

Unsere Schlüssel des Erfolgs

Fünfundzwanzig Jahre kontinuierlich Events, Seminare, Trainings, Ausbildungen und Coachings, das bedeutet: über 1000 Veranstaltungen und über 25.000 Teilnehmern, die wir auf ihrem Weg begleiten konnten. Wir haben 25 Jahre großes Kino inszeniert – im Außen wie im Inneren der Menschen. Im Laufe all dieser Jahre der gemeinsamen und intensiven Arbeit konnten wir dazu beitragen, viele Biografien und Schicksale von Menschen positiv zu verändern. Es haben sich tausende neuer Freundschaften und neuer Beziehungen, Ehen und Familien bei LoveCreation® gefunden. Unser Anliegen ist es, neue Formen des Miteinander in Gemeinschaft zu vermitteln. Wir sind mittlerweile einer der größten Anbieter im Bereich der Persönlichkeitsentwicklung, für Tantra, Männer- und Frauenarbeit geworden.

ProgrammheftWas uns am Herzen liegt
„Walk what you talk.“ Wir leben selbst, was wir in unseren Seminaren weitergeben. Die Faktoren, die unsere Arbeit erfolgreich machen, vermitteln wir unseren Teilnehmern, damit auch sie erfolgreich und glücklich in ihrem Leben sein können. Wer an unserem Liebes- und Beziehungstraining teilnimmt, der erfährt, wie man eine dauerhafte Partnerschaft führt mit Liebe, Sex und einer gemeinsamen Vision. Was braucht es dafür?

Kontinuität und Verbindlichkeit
Wir haben in den letzten 25 Jahren kontinuierlich Seminare, Therapie und Coaching angeboten und waren immer für unsere Teilnehmer erreichbar. Selbst im Urlaub sind wir in „Notfällen“ erreichbar und fühlen uns für unsere Teilnehmer verantwortlich. So etwas baut Vertrauen auf, gibt Sicherheit und bringt letztendlich Erfolg.
Wer lieber „frei“ und unverbindlich leben möchte und Abwechslung braucht, der baut weder eine langfristige Partnerschaft und Familie auf, noch kann er ein erfolgreiches Unternehmen führen. Diese moderne, falsch verstandene „Freiheit“ macht unserer Erfahrung nach nicht dauerhaft glücklich.

Familie
Je länger wir uns mit den Themen Beziehung, Partnerschaft und Ehe beschäftigen, umso mehr wird uns die zentrale Bedeutung der Familie deutlich. Wir kennen tausende Biografien unserer Teilnehmer, speziell im sehr persönlichen Bereich. Entgegen dem Zeitgeist, der die Familie auf die Stufe beliebiger Beziehungen setzt sehen wir hier den Ursprung für die zentralen Prägungen für den eigenen Selbstwert, für Liebes- und Beziehungsfähigkeit, Erfolg, Gesundheit, Sexualität und vieles mehr. Liebe, Respekt und Wertschätzung für die eigenen Eltern und die Ursprungsfamilie setzt oft einen Weg der Klärung und Vergebung voraus. Es ist aber eine wichtige Bedingung für persönliches Glück und Erfolg. Sicherheit und Kontinuität im liebevollen Kontakt mit den eigenen Kindern und das Vorleben einer glücklichen Partnerschaft zählt zu den stärksten und tiefsten positiven Prägungen, die wir unseren Kindern mitgeben können. Dies ist der wohl wirkungsvollste Einfluss den wir auf zukünftige Generationen haben.

Gemeinschaft
Neben der Familie als Heimat braucht es auch ein soziales Netz und echte Freundschaften – mit Männern und Frauen. Die vom Mainstream geförderte Tendenz zum Individualismus, Narzissmuss und Beliebigkeit von Freundschaften erschafft oberflächliche und unverbindliche Beziehungen, die Tiefe und Wärme vermissen lassen und keinen wirklichen Halt geben. Die sozialen Netzwerke sind ein Ausdruck davon. Immer mehr Menschen fühlen sich im Herzen einsam und tun sich schwer, tiefe Verbindungen einzugehen. In unseren Trainings erschaffen wir Gemeinschaften von Menschen, die ehrlich, tiefgehend und nährend sind. Das betrifft die Herzenskrieger, die Dakinis und die LoveCreators. Viele Teilnehmer finden hier eine Heimat und noch nie gekannte Verbundenheit miteinander. Die klaren Regeln dafür wie Verbindlichkeit, Selbstverantwortung und Respekt vermitteln und leben wir in den Seminaren.

Vision: LifeCreation® und LoveCreation®
Der Schöpfer des eigenen Lebens und der eigenen Liebesbeziehungen zu sein ist die Grundlage unserer Arbeit. Jegliche Opferhaltung abzulegen und die volle Verantwortung für sich, sein Leben und seine Beziehungen zu übernehmen ist unsere Botschaft an die Welt. Und es ist die Vision für eine Arbeit, die über uns selbst hinausführt. Für jede Partnerschaft – beruflich wie privat – braucht es eine starke, gemeinsame Vision, eine Lebensmission.

Im Coaching fällt uns immer wieder auf, dass Menschen deshalb nicht erfolgreich sind, weil sie sich mit ihren Selbstzweifeln boykottieren. Sie zweifeln an ihrer Partnerschaft oder sogar an ihrem Eheversprechen, an ihrer Berufswahl oder ihrem Unternehmen. Das hat dann Einfluss auf den Partner, die Familie oder auf die Mitarbeiter und Kunden. Wer seine Lebensmission nicht gefunden hat, der bleibt ein ewig Suchender. Wer aber weiß, wofür er lebt und was seine Botschaft an die Welt ist, zweifelt nicht mehr. Selbst bei Angriffen, Tiefschlägen oder Scheitern gibt er niemals auf. Wir wurden in den letzten 25 Jahren vielfach getestet, ob wir wirklich bereit sind, für unsere Lebensmission zu gehen. Unsere Überzeugungen und Botschaften sind zum größten Teil konträr zum „Mainstream“ und wir haben viel Gegenwind erlebt.

Engagement
Wer für seine Lebensmission brennt und diese mit Leidenschaft und Herzblut in die Welt gibt, der findet Anhänger und hat Erfolg. Das ist praktisch in jedem Lebensbereich oder Beruf so. Für uns ist unsere Arbeit ein zentraler Lebensinhalt und wir leiten heute noch jedes Seminar mit genauso viel Begeisterung wie zu Beginn. Es gibt keine Routine. Wir suchen stets nach Verbesserungen, Erweiterungen, technischen Neuerungen und entwerfen neue Übungen, Initiationen oder ganze Seminare. Trainings zu leiten ist für uns ein kreativer Prozess, der niemals aufhört. Unsere Begeisterung dabei springt auch auf die Teilnehmer über.

Fokus
Nur wer den Fokus auf das Wesentliche im Leben im Auge behält, der hat auch Erfolg. Das klingt zwar gut, bedeutet aber oft, auf viele schöne „Ablenkungen“ zu verzichten. Unser Fokus liegt seit 25 Jahren auf der Arbeit mit Männern, Frauen und Beziehungen. Wir arbeiten dabei im realen Kontakt mit Menschen in Seminaren und Coaching und widerstehen der Mode der Online-Webinare und digitalen Weiterbildung, weil wir nichts davon halten. Unsere Mission ist es in den letzten Jahren immer mehr, nicht nur Menschen zu helfen, sondern auch Leitbilder und Orientierung zu geben zu wichtigen Lebensthemen wie Männlichkeit, Weiblichkeit, Partnerschaft, Sexualität und Spiritualität. Wir nehmen mit unseren Publikationen zunehmend Einfluss auf die Entwicklung unserer Gesellschaft.

Nachhaltigkeit
Ein neues Modewort – trotzdem: die langfristigen Auswirkungen unserer Arbeit liegen uns am Herzen. Wir wollen mehr als unseren Teilnehmern in den Seminaren intensive Erfahrungen und Erkenntnisse zu ermöglichen. Vielen Teilnehmern haben wir geholfen alte Wunden oder Traumata zu heilen, alte Glaubenssätze zu überwinden, energetische Blockaden zu lösen und sich zu befreien. In den Familienaufstellungen im Jahrestraining wird ganz besonders deutlich, dass dies eine Auswirkung auf die eigene Ursprungsfamilie, also die Vergangenheit sowie die eigene (zukünftige) Familie hat. Die dauerhaften Veränderungen im Bewusstsein, dem Verhalten und dem Lebensgefühl der Menschen prägen alle zwischenmenschlichen Kontakte und vor allem die eigenen Kinder. Das nennen wir „Change History“. Change History ist ein zentrales Element in all unseren längeren Trainings. Es bedeutet nicht nur die eigene Biografie, die eigene Sexualität und das Beziehungsverhalten für sich selbst neu zu schreiben, sondern auch für die nachfolgende Generation durch die eigenen Kinder.

Erfahre, welche weiteren Faktoren wesentlich sind für ein erfolgreiches Leben und glückliche Beziehungen. Höre dazu unseren Podcast zum 25. Jubiläum, der in Kürze erscheinen wird.

Programmheft herunterladen

 

MÄNNLICHKEIT LEBEN- Dein Podcast für ein aufregendes und spannendes Leben als Mann.

Cover Homepage pop up

 

Zum Podcast

 

WEIBLICHKEIT LEBEN- Dein Podcast für ein erfülltes und sinnliches Leben als Frau.

Weiblichkeit leben pop up

-  

Zum Podcast