Für Frauen       Für Männer   

Suche

Selbstliebe

  • Die eigene Einzigartigkeit anzuerkennen ist ein Merkmal von Liebe. Ein Baby, das auf die Welt kommt, in der Geborgenheit und Liebe der Eltern, fühlt sich zutiefst bestätigt in seiner Existenz. Jedes Baby lebt in der Selbstverständlichkeit seines Daseins. Es ist - weil es ist. Solange ein Baby in Einheit lebt mit seiner Umgebung erfährt es eine sinnenhafte Bestätigung seines Daseins.

    Trennung führt zu Abgrenzung und Konkurrenz

    Erst im Laufe des Individuationsprozesses, wenn es sich aus der Einheit mit der Mutter und Umwelt herausentwickelt und sich als getrennt von diesen erlebt, beginnt es die Frage nach der eigenen Existenzberechtigung zu stellen. Dieser Trennungsprozess erhält einen ersten Höhepunkt in der ödipalen Phase, wenn die selbstverständliche Liebe des Kindes zur Mutter/Vater in Frage gestellt wird, weil es erlebt, dass es da noch jemanden anderes gibt, der aus seiner Liebe einen Anspruch erhebt. Vielleicht zum ersten mal tritt in dieser Phase Konkurrenz auf - zum gleichgeschlechtlichen Elternteil.

  • VerliebtheitLisa schwebt auf Wolke 7, ist unglaublich und über beide Ohren verliebt. Nach vielen Jahren Singledasein, unterbrochen nur durch kurze Affären, hat es endlich so richtig gefunkt zwischen ihr und dem Mann ihrer Träume, nennen wir ihn Jacob. Gerade eben rief Lisa an, um ihre Teilnahme an unserem Energizer Event abzusagen. Klar will sie jede Minute mit ihrem Liebsten verbringen – und nicht mit uns im Seminar.

    Das kann ich gut verstehen. Nichts ist schöner als verliebt zu sein. Die Hormone fahren Achterbahn, die Schmetterlinge flattern im Bauch und wir Frauen denken nur noch an den, der das alles auslöst. So geht es Lisa und alles zieht sie mit Macht zu ihrem Liebsten – aber ihre Bewusstheit hat (noch) nicht ausgesetzt.


  • Weiblichkeit leben - Die Wiederentdeckung des Femininen

    Leila, du nennst deine Vision von Weiblichkeit "Dakini" - was macht die Dakini aus? Was sind die zentralen Eigenschaften des Femininen, die es wieder zu entdecken gilt?

    Der Begriff „Dakini" hat seinen Ursprung in der buddhistisch-tantrischen Spiritualität und bedeutet wörtlich „Himmelstänzerin" – eine weibliche Buddhagestalt. Ich habe ihn bewusst gewählt, um Frauen eine Vision von Weiblichkeit zu vermitteln, jenseits der „realen" Vorbilder der glamourösen Medienwelt oder erfolgreicher Frauen aus Kunst und Gesellschaft. Während Letztere bestimmte Maßstäbe vorgeben, die doch sehr eingrenzen, bietet das Bild der Dakini eine Offenheit, die die Persönlichkeit einer jeden Frau berücksichtigt, mit Hilfe derer sie sich orientieren oder auch neu definieren kann.
    Voraussetzung dafür ist, dass die Frau sich in ihrem Frausein ganz angenommen hat, einen authentischen und innigen Kontakt zu sich selbst, ihrem Körper und ihrer Sexualität entwickelt hat. Damit einher geht das Eintauchen und Verstehen des weiblichen Wesens und ihrer femininen Qualitäten wie Vertrauen, Empfänglichkeit, Hingabe und die Fähigkeit mit sich selbst und anderen Menschen in tiefe Resonanz zu gehen.

  • bluetenrot

    Wenn wir es wagen,
    den Blick von Aussen
    auf uns selbst nach Innen zu richten
    und uns tief in uns selbst hineinfallen lassen,
    können wir die Erfahrung machen,
    dass wir ankommen,
    am tiefsten Punkt unseres Seins.
    Da sind wir selbst,
    unverstellt und unverfälscht,
    in aller Wahrheit.
    Da sind wir,
    Liebe, Freiheit, Weite
    und ein tiefes, stilles Glück.
    Leila Bust

  • Gerade hatte ich ein Telefonat mit einer Frau, die sich zu unserem Energizer Event angemeldet hatte. Nennen wir sie Lisa. Lisa ruft an, weil sie sich vor einigen Wochen unglaublich verliebt hat. Nach vielen Jahren des Singlelebens mit nur kurzen Affären oder kurzweiligen Liebesbeziehungen hat es so richtig gefunkt zwischen ihr und dem Mann, nennen wir ihn Jacob. Da Lisa auf allen Wolken im siebten Himmel schwebt, möchte sie natürlich die Zeit zwischen den Jahren mit ihrem Liebsten verbringen – und nicht in unserem Seminar.
    Weiter lesen...

  • Fotolia 8188768 Subscription Monthly M

    Wer eine erfüllte und abwechslungsreiche Sexualität lebt, hat damit einen sehr wertvollen Aspekt Lebensqualität gewonnen. Sex hat das Potenzial uns in Ekstase und tiefe Glückszustände zu bringen – vor allem, wer tantrische Aspekte miteinbezieht. Denn eine sexuelle Begegnung, insbesondere in der liebenden Verbindung mit einem Menschen, vermag uns in sehr beglückende und rauschartige Zustände zu versetzen. Die dabei entfachte Energie trägt aber nicht nur die Partnerschaft – sie beeinflusst den Selbstwert, das Lebensgefühl und alle Tätigkeiten in positiver Weise.
    Doch wie kommt man dahin Ekstase und tiefes Glück beim Sex zu erleben? Viele Menschen sind schon froh, wenn sie überhaupt einen geeigneten Sexpartner finden oder in der Partnerschaft nach Jahren noch ein aktives Sexualleben haben. In diesem Artikel geht es darum, was man als Frau und auch als Mann tun kann, um ein glücklicher Liebhaber zu werden. Was konkret kann man tun, um Begrenzungen zu überwinden und sexuelle Ekstase zu erleben? Wie erlangt man einen Ganzkörperorgasmus? Und wie können Mann und Frau dies gemeinsam leben? Zunächst spielt es gar keine Rolle, ob man Single ist oder in Partnerschaft lebt – die ersten Schritte hin zu einer tantrischen und ekstatischen Sexualität muss jeder alleine tun. Natürlich kann einem ein tantrischer Liebhaber dabei helfen, einige Grundübungen müssen aber trotzdem alleine trainiert werden. Dafür haben wir bereits viel Material entwickelt, das auch teils in Büchern und CD´s veröffentlicht wurde.

  • CD Tantrische ReisenDem inneren Geliebten in sich begegnen

    In der indischen Tradition von Yoga und Tantra steht Shiva für die männliche und Shakti für die weibliche Energie. Ursprünglich eins, streben sie in jedem von uns zur bewussten Vereinigung. Bjørn Leimbach, zusammen mit Astrid Leila Bust Begründer des LoveCreation®-Tantra, zeigt, was diese Wiedervereinigung konkret bedeutet und wie sie praktisch zu erreichen ist.

MÄNNLICHKEIT LEBEN- Dein Podcast für ein aufregendes und spannendes Leben als Mann.

Cover Homepage pop up

 

Zum Podcast

 

WEIBLICHKEIT LEBEN- Dein Podcast für ein erfülltes und sinnliches Leben als Frau.

Weiblichkeit leben pop up

-  

Zum Podcast