Für Frauen       Für Männer   

Suche

LoveCreation

  • Foto Jubiläum angepasst geschnittenVielen Dank für Eure herzlichen und kreativen Glückwünsche zu unserem 20-jährigen Jubiläum. Wir hatten ein wundervolles Fest am Samstag mit etwa 170 Teilnehmern, die wir als unsere Gäste eingeladen hatten. Die Energie in der AUM-Meditation war grandios und mit der Band "Free like me" haben wir ausgiebig gefeiert. Mit dabei war Dhwani, "unser" Musiker mit Trommel- und Gesangsworkshop; ein tantrischer Serail und ein sehr sinnlicher Tanzkurs mit brasilianischem Zouk & angolanischem Kizomba haben das Programm ergänzt. Nach einer durchtanzten Nacht und vielen Begegnungen haben wir uns am Morgen von vielen müden, aber glücklichen Menschen verabschiedet.

    Auch für uns selbst war in der Vorbereitung der Jubiläumsrede die Reflektion unserer 20jährigen bewegten Instituts-Geschichte sehr interessant. Die Vision von LoveCreation (Creation der Liebe) hat in ihrer Realisierung seit 1993 verschiedene Phasen durchlaufen und ist stets gewachsen. Es hat uns sehr berührt und mit tiefer Dankbarkeit erfüllt, als wir erkennen konnten, wie sehr unsere Arbeit die ganzen 20 Jahre im Flow war und ist. Trotgerade in Krisen und schwierigen Situationen haben wir erlebt, wie unsere Arbeit immer weiterging. Wenn eine Tür zuging öffnete sich eine neue Tür - und das mit Leichtigkeit. Und mit einem neuen und größeren Seminarhaus werden wir ab 2017 den Rahmen haben, um weitere Ideen realisieren zu können.

    In Dankbarkeit für die Liebe und das Vertrauen unserer Teilnehmer.

    Leila & Bjørn

  • Wintersonnenwende smallDie Nacht des 21. Dez. auch Julnacht genannt ist die längste Nacht des Jahres. Die Sonne hat ihren tiefsten Stand erreicht; es ist der kürzeste und dunkelste Tag des Jahres. Die Dunkelheit scheint über das Licht zu triumphieren – zumindest in unseren Breitengraden. Es ist zugleich die Wende-Zeit, denn von diesem Nullpunkt aus dringt das Licht wieder tiefer in die Dunkelheit vor: die Nächte werden wieder kürzer; die Tage wieder länger.

    Diese Zeit vom 21./ bzw. 24. Dez. bis zum 6. Januar war seit jeher eine besondere Zeit. Schon unsere Vorfahren vor 2000 Jahren sahen in diesen Tagen eine besondere Zeit außerhalb der Zeit: mystisch und magisch. Die „Rauhnächte bezeichnen die Zeit zwischen den Jahren – eine Niemandszeit, Übergangszeit, in der das Schicksal neu ausgehandelt wird, die Zukunft vorausgesagt wird, die Kräfte und Mächte neu gewebt und verändert werden. Alte Strukturen werden aufgebrochen, Altes hinter sich gelassen, damit Neues entstehen kann. Zeit, Bilanz zu ziehen, unser Leben zu reflektieren und neu auszurichten.

  • geschieht es von Neuem: alle paar Tage finde ich in meinem Briefkasten Aufrufe zu Spenden von verschiedensten Organisationen, die ich bereits kenne oder mir fremd sind. Schon wieder!

    Meistens wandern die gleich ins Altpapier oder stapeln sich einige Zeit auf meinem Schreibtisch und wandern dann geschlossen ins Altpapier. Was macht es für einen Sinn zu spenden? Es sind einfach zu viele!
    Ähnliche Situationen in der Stadt beim Weihnachtsshoppen: alle paar Meter kommt mir ein Mann oder Frau entgegen, stellt sich mir direkt in den Weg und hält die leere Hand auf oder seinen Becher mir unter die Nase: unverschämt, aufdringlich. Ich muss einen großen Bogen um sie herum machen, um ihnen auszuweichen. Ich gebe aus Prinzip nichts…der setzt das eh gleich in Schnaps oder andere unnötige Dinge um….dem ist eh nicht mehr zu helfen. Das sind die ach so vernünftigen, intellektuellen Erklärungen, die meine Abwehr rechtfertigen.

    Ja, ich wehre mich gegen den allgegenwärtigen Schatten in unserer Gesellschaft und in der ganzen Welt, diesen Stachel, der mich nicht in Ruhe lässt und mich immer wieder damit konfrontiert, dass nicht für alle Frieden auf Erden ist und viele nicht einmal das Nötigste zu essen haben.

  • Da wir immer Anfragen bekommen zum Anmeldestand unserer Seminare an dieser Stelle einige Erklärungen:

    Wir freuen uns, dass praktisch alle unsere Seminare in diesem Jahr bislang ausgebucht sind, meist mit Wartelisten. Da absehbar ist, dass dies auch weiterhin so sein wird empfiehlt sich eine rechtzeitige Anmeldung. Danken möchten wir an dieser Stelle ganz herzlich den Menschen, die unsere Arbeit persönlich weiter empfohlen haben.

    Wartelisten für Frauen und Männer

    Da wir uns bemühen alle Seminare auszugleichen, was das Männer- und Frauenverhältnis anbelangt, gibt es immer wieder wechselnde Wartelisten. In den letzten 3 Seminaren sowie im kommenden Jahrestraining ist uns das 100% gelungen, worauf wir sehr stolz sind, da dies mit viel organisatorischem Aufwand verbunden ist. Wir halten es für wichtig, dass es für jeden einen gegengeschlechtlichen Übungspartner gibt und dass die Gruppendynamik in Bezug auf Männer und Frauen ausgeglichen ist. Da wir dies im Interesse der Teilnehmer tun bitten wir um Verständnis für (manchmal täglich wechselnde) Wartelisten.

    Männerseminare

    Bei den Männerseminaren komme ich leider mit dem Angebot nicht hinterher - es empfiehlt sich eine langfristige Anmeldung.

  • Prospekt-2012

    Unser Jahresprogramm 2012 jetzt online:
    LCProgramm-2012-Programm-2012-Web.pdf
    Broschüre per Post anfordern (Bitte aktuelle Postanschrift angeben)
    Terminübersicht

    Liebe Freundinnen und Freunde, liebe Interessierte,

    Liebe, Sexualität und Partnerschaft sind die wichtigsten Lebensbereiche, in denen Menschen ihr Glück suchen. Mit LoveCreation® bieten wir einen Weg der persönlichen Entwicklung und modernen Initiationen ins eigene Mann- und Frausein an. Hierin begleiten wir Menschen kompetent und professionell und sichern ihnen eine erfahrene und persönliche Betreuung als Therapeuten und Seminarleiter zu. Dabei greifen wir auf eine über 17-jährige Erfahrung mit mehr als 5000 Menschen zurück.

  • Wie finde ich das passende Tantraseminar für mich / uns?

    Ein Leitfaden für die Auswahl eines geeigneten Seminars

    LoveCreation Tantra stellt einen intensiven Weg der persönlichen Entwicklung dar, der weit mehr Tiefgang und Dimension bietet als die Erweiterung und Befreiung der Sexualität. Um Menschen zu unterstützen, sich von Begrenzungen und Einschränkungen zu befreien und über sich selbst hinauszuwachsen nutzen wir ein breites methodisches Spektrum und bieten verschiedene Seminare und Events, die manche auch verwirren. Wir sind keine "Seelenklemptner", die Lebens- oder Beziehungsprobleme reparieren, sondern führen Menschen in Dimensionen des Erlebens, in eine Befreiung von Konventionen und einschränkenden Verhaltensmustern.

    In der Liebe und in der Partnerschaft wird dies meist deutlich: Menschen kommen zu uns, weil sie bestimmte Probleme wie Ehekrise, Trennung, Eifersucht oder sexuelle Probleme lösen wollen. Doch dann bemerken sie, dass LoveCreation ihnen eine Welt des Erlebens eröffnet, die sie vorher nicht kannten. Sie entwickeln ein Bewusstsein für sich selbst und die eigenen Verhaltensweisen und lernen mehr Sinnlichkeit, Liebe und Lebensfreude in ihrem Leben zu finden.

  • Der Sommer ist noch nicht ganz vorbei. Daher möchten wir in diesem Newsletter gern ein Thema aufgreifen, dass sich gerade im Sommer anbietet: das Flirten!

    Inhalte des Newsletters (versandt am 16. Aug. 08):
    Flirten / Flirttraining für Frauen / Eros Party am 30. August / Man & Woman für Singles 25. - 28. Sept. / Dimensions of Love für Paare / Aktuelles Jahrestraining I - Plätze für drei Männer / Good vibrations: 08. - 12. Okt.: Ekstase garantiert! / 6. Herzenskrieger-Training / Termine für 2009 - 2010

    Flirten-macht-Spass

  • frauen-sexy

    Das Eva-Prinzip neu erfinden

    Wer von Weiblichkeit oder neuer Weiblichkeit spricht kommt in Verruf, die Zeit zurückdrehen zu wollen und die Frauen wieder zurück in bestimmte Klischees und Rollen zu wünschen, von denen sie sich die letzten Jahrzehnte befreit haben. In Abgrenzung zu Eva Hermanns "Eva-Prinzip" werden traditionelle Geschlechtsklischees und "die 3 "Ks" (Kinder, Küche, Kirche) abgelehnt. Die Zeit zurückzudrehen und tradierte Werte des Frauseins wieder zu etablieren erscheint mir kein passender Ansatz, um die eigene Identität als Frau zu finden. Der Weg des Tantra stellt einen völlig anderen Ansatz dar für uns Frauen, wieder zu unserem Frausein zu kommen und unsere Weiblichkeit zu entwickeln und auszudrücken. Was ist damit gemeint? Gibt es überhaupt so etwas, wie das Weibliche - und was ist die neue Weiblichkeit?
     

  • sehnsuchtInes, eine 38-jährige Designerin hat sich zu einem unserer Tantra Single Seminare angemeldet. Mit gemischten Gefühlen fährt sie alleine zum Seminarhaus, der Weg ist weit und sie hat Zeit genug nachzudenken, weshalb sie sich auf solch ein Abenteuer einlässt. Sie möchte Tantra kennen lernen, Zeit für sich haben, Begegnungen mit interessanten Menschen erleben und natürlich ist da der Wunsch, einen tollen Mann kennen zu lernen.

    „Aber was ist, wenn ich mit den Menschen nichts anfangen kann? Wenn ich Intimität mit Männern die ich abstoßend finde ertragen muss? Oder ist das Ganze etwa so ein abgehobener esoterischer Zirkel?"

    Sie kommt mit den anderen Teilnehmern an und wird freundlich aufgenommen, das Haus ist sympathisch. Beim Abendessen ergeben sich erste Kontakte und Gespräche - die Menschen scheinen „ganz normal" zu sein, viele sind neu, genau wie sie. Langsam entspannt sie sich etwas. In der ersten Runde im Seminarraum ist sie überrascht: eine große Gruppe mit 20 Männern und 20 Frauen. Ihr Blick schweift herum und scannt vor allem die einzelnen Männer.

  • Interesse an Tantramassage als Single oder Paar?

    tantramassage-frauWir bekommen häufig Anfragen zu Massageseminaren von Singles und auch Paaren. Im Gespräch stellt sich dann häufig heraus, dass diejenigen Tantra kennenlernen wollen oder etws zur Befreiung ihres Potenzials als Mann oder Frau tun möchten. In unseren Single-Seminaren sowie in den Paar-Seminaren sind Massagen oder auch speziell das Erlernen unserer Tantramassage Bestandteil - neben anderen Körper- / Bewegungs- und Atemübungen. In folgenden Seminaren kannst du die Tantramassage erlernen:

    Als Single:
    BodySoul Energizer über Silvester sowie LoveCreation Oster-Event.
    Als Paar:
    Magic Moments und Dimensions of Love sowie Tantra Visions.

  • Unser aktuelles Jahrestraining ist mit dem 1. Step "Geburt des Eros" erfolgreich mit 42 Teilnehmern gestartet. Wir haben in diesem Jahr besonders starke und verbindliche Männer dabei, was sich daran zeigt, dass praktisch alle schon für das komplette Jahrestraining angemeldet sind. Wen verwundert es schon, dass auffällig viele Herzenskrieger dabei sind, die das Herz am rechten Fleck haben und verbunden sind mit ihrer Kraft und Entschiedenheit. Für diese Männer brauchen wir noch einige angemessene Frauen, die bereit sind sich auf einen intensiven Prozess der persönlichen Entwicklung in einer geschlossenen Gruppe einzulassen.

  • feiern-lilaUnser bislang größtes Fest fand am Samstag mit 220 Menschen statt. Wir waren beeindruckt von der großen Nachfrage, leider konnten wir aber nicht mehr alle annehmen. Die ersten reisten bereits am Samstag abend an, teils aus Österreich, Schweiz und Ostdeutschland. Auch wenn wir befürchteten, dass das Haus aus allen Nähten platzt hat es organisatorisch wunderbar funktioniert. Da die meisten Gäste aus unseren Seminaren stammen war schon bei der Anreise im Vorfeld des Programms eine wunderbare Stimmung, die den ganzen Abend bis nach Sonnenaufgang anhielt. Einige sagten, schon beim Einchecken habe die Luft vibriert, manche haben sich schon lange vorher auf diese Nacht gefreut.

    Die erste Stunde hat die Menschen mit einem sanften Programm in Kontakt mit sich selbst und dann in vielen kleinen Begegnung in einen ruhigen Kontakt mit anderen gebracht. Achtsamkeit und Sensibilität zu wecken und aus der Stille und inneren Ruhe heraus in das Fest zu gehen war unsere Intention. Danach ging es dann für viele mehr im aussen, kraftvoller und impulsiver beim Tanzen weiter. Andere sind in der Tantra-Lounge auf eine sinnliche Reise der Begegnung gegangen.

  • Unsere erste Eros- Party war für uns eine spannende und wundervolle Erfahrung. Ein buntes Spiel mit vielen Facetten von Männlichkeit und Weiblichkeit in vielfältigen kreativen"Verkleidungen". Die Bereitschaft der Gäste, sich auf die vielfältigen Formen des Kontakts in den Übungen und Spielen einzulassen hat uns motiviert. Wir werden jedenfalls im nächsten Jahr wieder eine Eros-Party anbieten. Herzlichst, Leila & Bjørn

    eros-rotStimmen von Teilnehmern dazu:

    "Hallo ihr Beiden, ich wollte nur kurz mein Feedback zur Tantra-Eros-Party am vergangenen Samstag geben: absolut spitze, schöner Abend, gute Gespräche, viele intensive "Augen-"Blicke, tolle Frauen und Männer, eifallsreiche und anregende erotische Spiele, tolle Musik, was will Mann mehr??? Also, ich will auf jeden Fall mehr davon. Einen lieben Gruß von Heiner"

  • Der Sommer ist vorbei und der Herbst beginnt. Eine Jahreszeit der Ernte und Fülle, was wir mit über 60 Männern und Frauen zusammen gefeiert haben bei unserem AUM-Fest. Vielleicht geht es dir auch wie vielen anderen Menschen dort: du hast schon verschiedene Therapien gemacht, deine Kindheit aufgearbeitet, dich intensiv mit deiner Beziehung oder Partnerschaft auseinandergesetzt und so manche Aspekte bearbeitet, bei denen du dich für unzulänglich oder fehlerhaft hältst.

    Das kann man ein ganzes Leben lang so machen und immer weiter auf das schauen, was einem fehlt. Du gehst bedürftig und als Bettler durchs Leben und erhoffst dir, dass ein Mann oder eine Frau in dein Leben kommt und endlich deine Bedürfnisse erfüllt. Oder dass dein Partner sich endlich ändert und dich so liebt wie du bist. Vielleicht denkst du: dieses Buch gibt mir den Schlüssel im Leben, nach diesem Seminar wird alles anders, diese Ausbildung noch oder: spätestens beim nächsten Partner wird alles besser.

  • Megabillig, saugünstig, special price!

    Ich habe folgenden Spruch zum Nachdenken gefunden:

    Es gibt kaum etwas auf der Welt, das nicht irgend jemand ein wenig schlechter machen kann und ein wenig billiger verkaufen könnte, und die Menschen, die sich nur am Preis orientieren, werden die gerechte Beute solcher Machenschaften.

    Es ist unklug, zuviel zu bezahlen, aber es ist auch unklug, zuwenig zu bezahlen. Wenn Sie zuviel bezahlen, verlieren Sie etwas Geld, das ist alles. Wenn Sie dagegen zuwenig bezahlen, verlieren Sie manchmal alles, da der gekaufte Gegenstand die ihm zugedachte Aufgabe nicht erfüllen kann.

    Das Gesetz der Wirtschaft verbietet es, für wenig Geld viel Wert zu erhalten. Nehmen Sie das niedrigste Angebot an, müssen Sie für das Risiko, das Sie eingehen, etwas hinzuzurechnen. Wenn Sie das tun, dann haben Sie auch genug Geld, um für etwas Besseres mehr zu bezahlen.
    Zitat von John Ruskin (1819-1900)

  • Auf diesem Wege möchten wir Petra und Micha herzlich zur Geburt Ihrer Sina-Chiara gratulieren!
    Wir freuen uns über die Nachricht, dass ein weiteres Tantra-Baby das Licht der Welt erblickt hat.

    Hier die Zeilen von Petra und Micha an uns:

    "Für uns war unser gemeinsames Osterseminar im letzten Jahr (2009) das Ereignis unseres Lebens schlechthin, welches für uns alles zum Guten gewendet hat :-) Wir wohnen seit Anfang des Jahres zusammen und ich habe hier einen Job gefunden. Doch zur Zeit arbeite ich nicht sondern habe den schönsten Urlaub, den man sich vorstellen kann! Ich bin im Mutterschutz und verbringe nun die dritte Woche mit unserer kleinen Tochter Sina Chiara - unserem Tantra-Baby - zu Hause.

    Wir haben die Süße zwar nicht an unserem Oster-Event gemacht, wie man schnell nachrechnen kann. Aber ohne unser Oster-Tantra-Seminar gäbe es UNS und die Kleine nicht. Schon ein halbes Jahr nach Ostern war Sina unterwegs und wir beide freuten uns unendlich auf sie.

  • programm-2008Geschafft! Das neue Jahresprogramm 2008 ist fertig und geht morgen in Druck. Unser Angebot wir 2008 besonders umfangreich sein: Vorträge, Events, Gruppen, Kurse, Seminare, Trainings, Aus- und Fortbildung, Retreat und Urlaub mit speziellen Angeboten für Singles und für Paare sowie gemischte Gruppen. Seminarorte sind das Ruhrgebiet, Düsseldorf, Norddeutschland, Frankfurt und Dresden.

    Mit 70 Veranstaltungen in Deutschland sowie Auslandsseminaren und Angebote unserer neuen "Filiale" in Sachsen bieten wir an über 200 Tagen hochkarätige Weiterbildung und Selbsterfahrung an. Bestimmt ist auch für dich / euch das Richtige dabei.

  • LC-Flyer2010-Cover

    Das neue Jahresprogramm ist fertig

    Dieses Jahr sind wir schneller und brechen alle Rekorde der letzten 15 Jahre! Unser neues Jahresprogramm 2010 ging heute zum Druck wird voraussichtlich am 30.10. an alle verschickt, deren aktuelle Postadresse wir haben. Damit möchten wir denen entgegen kommen, die langfristig planen müssen. Wenn du unsicher bist, ob wir deine korrekte Postanschrift haben oder du im letzten Jahr umgezogen bist schick uns eine kurze Mail mit deiner aktuellen Postadresse.

    Wir wünschen Euch viel Freude beim Lesen und freuen uns über Euer Feedback.

    Leila und Bjørn

  • LoveSpirit Abend, 15. Jan. Thema Energie und Ekstase

    ekstaseEnergie kommt aus der Steckdose, aus dem Kraftwerk oder aus dem Mars-Riegel. Aber was soll mit "körpereigener" Energie, "energetisieren" und dem Erleben von Energie gemeint sein?

    Wilhelm Reich war ein Schüler Freuds, der sich aber von ihm distanzierte und völlig eigene Wege in seinen Forschungen auf dem Gebiet der Psychologie einschlug. Er "entdeckte" ein natürliches Pulsieren und Strömen im Körper, das er "Orgon-Energie" nannte. Weitere Infos bei Wikipedia zu Wilhelm Reich

    Alexander Lowen, ein Schüler Reichs, entwickelte die Bioenergetik, eine Körperpsychotherapie. Durch bestimmte Körperübungen werden Blockaden und "gestaute Energie" befreit. Das führt zu vermehrter Lebensenergie, Lust und auch Lechtigkeit.

  • strandherzWer kennt das nicht: in der Beziehung ist wieder mal Streit, schlechte Stimmung, das bekannte Drama. Die Version 9.9 desselben Konflikts und beide wissen, dass jede weitere Diskussion sinnlos ist und zu keiner Lösung führen wird. Eine Trennung steht als Lösungsmöglichkeit greifbar im Raum, aber es gibt tief innen eine Liebe, die bislang noch stärker ist.

    Oder ist es einfach nur Bequemlichkeit und die Angst vor den Konsequenzen?

MÄNNLICHKEIT LEBEN- Dein Podcast für ein aufregendes und spannendes Leben als Mann.

Cover Homepage pop up

 

Zum Podcast

 

WEIBLICHKEIT LEBEN- Dein Podcast für ein erfülltes und sinnliches Leben als Frau.

Weiblichkeit leben pop up

-  

Zum Podcast