Was erwartet Dich im LoveCreation® Seminar?


Inhalte und Methoden


Als Teilnehmer erwartet dich ein Selbsterfahrungsseminar mit tiefenpsychologischem Hintergrund. Zum LoveCreation® Konzept gehören Elemente von:

Kontaktübung

Kommunikationsübungen, Körper- und Atemübungen, Yoga, Meditationen, Bioenergetik und Biodynamik, Tanz und Biodanza, Systemischer Arbeit (Familienaufstellung), Entspannung und Trance, Mentaltraining (NLP), Coaching, schamanische Elemente, kreativer Selbstausdruck (Gesang, Malen u.a.), neo-reichianische und tantrische Massagen, Elemente aus Stimmbildung und Theaterpädagogik, Tantra-Rituale, Initiationen sowie viele selbst entwickelte Strukturen.

Unsere vielfältigen Ausbildungen und Qualifikationen sowie langjährige Erfahrung als Trainer und Therapeuten spiegeln sich in unseren Seminaren wider, die in den letzten 17 Jahren ausgereift sind und sich bei mittlerweile fast 7000 Teilnehmern in der Praxis bewährt haben.

Was ist der Unterschied von LoveCreation® zu anderen Anbietern von Tantra und Selbsterfahrungsseminaren?

Wir konzipieren, organisieren und leiten unsere Seminare auf höchstem Niveau, von unserem Anspruch her vergleichen wir uns mit Business-Seminaren. Bjørn Leimbach war lange Zeit im Bereich Coaching und Management-Training sowie als Ausbilder für andere Trainer und Lehrer tätig und nutzt dies Wissen und den hohen professionellen Standard.

Dies spiegelt sich in der persönlichen und kompetenten Beratung und der perfekten Organisation unserer Seminare und entsprechend ausgewählten stilvollen Seminarhotels. Die Seminarhäuser, in denen wir unsere Intensivseminare durchführen, bietet einen Schutzraum, in dem die Seminare nicht an der Seminartür zu Ende sind, sondern den gesamten Außenbereich mit einbeziehen.

Professionelle Leitung

Die Teilnehmer erwarten ausgereifte, psychologisch fundierte und im Detail didaktisch strukturierte Seminare. In sensibler Form werden die Teilnehmer an Themen herangeführt und mit Respekt begleitet. Die jeweiligen Übungen werden in psychologischen Kurzreferaten inhaltlich vorgestellt.

Die durchgeführten Übungen zeichnen sich durch einfühlsame und inhaltlich wie sprachlich durchdachte Anleitungen und persönliche Betreuung aus. In Auswertungen und Gesprächen wird mit Feingefühl und psychologischem Know-How auf die individuellen Erfahrungen eingegangen. Wir leiten unsere Seminare auch nach 16 Jahren noch mit Engagement, Begeisterung und Humor.

Aufwändige Inszenierung

Die Teilnehmer erwartet eine äußerst aufwändige Inszenierung mit stets live abgemischter Musik jedes Genre, die in besonderer Form das eigene Erleben widerspiegelt und unterstützt: bei Tanz, Übungen, Meditationen oder Begegnungs-Sequenzen - hier gehen die Trainer mit Anleitungen und Musikauswahl gezielt auf den gruppendynamischen Prozess ein.

In einzelnen Seminaren beleitet der Musiker Dhwani W. Zapp die Gruppe bei Übungen mit Live-Musik. Exzellente technische Musik- und Lichtanlagen auf hohem professionellem Konzertsaal-Niveau sind bei uns Standard. Vorgefertigte und immer wiederholte Konzepte, die einfach jeder Gruppe "übergestülpt" werden, sucht man bei LoveCreation® vergeblich. Ebensowenig findet man bei uns zu spät kommende Leiter, führungslose Gruppenprozesse, intime Kontakte zwischen Leitung und Teilnehmern oder mit ihren Fragen oder Problemen allein gelassene Teilnehmer.

Mit aufwändigen Dekorationen, Inszenierungen in Rollenspielen, vielfältigen Seminarmaterialien, Light-Shows und speziellen Lichteffekten u.a. wird jeweils eine besondere Atmosphäre kreiert. Ästhetik, Sinnlichkeit und Schönheit beginnt bei der Auswahl und Komposition der räumlichen und akustischen Gestaltung.

Leitung und Betreuung

Die Seminare werden durch die beiden Trainer Leila Bust und Bjørn Leimbach geleitet, die zusammen anleiten: so sind männlicher und weiblicher Pol vertreten.

Auch in großen Gruppen geht bei uns niemand unter. Gruppenaufteilung in Männer- und Frauenkreis sowie vom Team betreute Kleingruppenarbeit födern persönlichen Kontakt und Beziehung. Neben den Gesprächsrunden stehen die Trainer in den Pausen für kostenlose Gespräche / Coaching und Fragen bereit.

Das Team der Assistenten ist bei LoveCreation® mit Bedacht ausgewählt und betreut: zwischen 2 und 8 Assistenten (je nach Seminar), die in der Regel ein Jahrestraining oder die Ausbildung bei uns absolviert haben, betreuen zusätzlich die Teilnehmer und leiten unter Supervision die Morgenmeditationen an.

Der Zeitrahmen

Wir halten nicht viel von oberflächlichen Seminaren, die nur 4-6 Stunden pro Tag dauern, aber trotzdem teuer sind. Unsere Seminare versprechen tiefgreifende Erfahrungen und Veränderungen im eigenen Leben.

Durch ein intensives Programm ist ein inneres Verlassen des Alltags und gewohnter Denk- und Verhaltensweisen eher möglich. Die Gruppenatmosphäre wird in einer besonderen Weise entwickelt, so dass auch in großen Gruppen Vertrauen, Nähe und Geborgenheit entsteht.

Dies erreichen wir durch eine erfahrene Initiation und Steuerung des Gruppendynamischen Prozesses. Unsere Seminare beginnen morgens zwischen 7.30/8h und enden abends zwischen 23/24h abends. In dieser gesamten Zeit stehen die Trainer mit Team mit vollem Engagement für die Teilnehmer zu Verfügung.

Praxisrelevanz

Unsere Seminare sind keine esoterischen Treffen mit "Indien-Feeling". Die durchgeführten Übungen bauen aufeinander auf, um die ausgeschriebenen Ergebnisse zu bewirken - das belegen unsere zahlreichen Teilnehmer. Die Übungen haben eher einen pragmatischen Bezug, damit sie auf den Alltag als Single oder Paar übertragen werden können. Zusätzlich bieten wir Materialien zur Vertiefung oder Wiederholung zuhause an.


Der Preis


Qualität muss nicht teuer sein. Wir vergleichen unsere Angebote vom Niveau mit Management-Trainings - aus diesem Bereich kommen wir auch. Allerdings möchten wir unsere Seminare für die breite Masse bezahlbar machen - bei einer Unterrichtsstunde von durchschnittlich 10 Euro ist uns dies sicherlich auch gelungen. Wir sind der Überzeugung, dass unsere Teilnehmer dafür sehr viel geboten bekommen und arbeiten stets an der Weiterentwicklung unserer Konzepte und der Anpassung an die individuellen Gruppenprozesse.

Zum Thema: Häufige Fragen zu unseren Seminaren / Kriterien seriöser Tantra-Institute