Blog

Für Frauen       Für Männer   

Suche

Gurdjeff, ein russischer spiritueller Lehrer pflegte zu sagen: Der Mensch ist eine Maschine." - er sucht stets Rechtfertigungen für sein altes, gewohntes Verhalten: Lies selbst:

„Hallo, alter Junge!", begrüßt Charlie gutgelaunt seinen Freund Bernie. „Lass uns in eine Bar gehen und das Rauchen feiern.!"
„Was meinst du denn damit?" fragte Bernie.
„Pass auf", sagte Charlie. „Meine Frau will, dass ich mit dem Rauchen aufhöre. Und sie hat da eine Methode: immer wenn ich eine Zigarre rauchen will, soll ich stattdessen einen Lutscher nehmen."
„Und, hast du das gemacht?" fragte Bernie.
„Klar! Deshalb will ich ja feiern. Ich bin jetzt wieder auf Zigarren. Das mit den Lutschern funktionierte nicht. Glaub mir, ich hab´s probiert. Immer wenn ich eine Zigarre rauchen wollte, hab ich einen Lutscher gekauft. Aber weißt du was? Er wollte nicht brennen.

Die Möglichkeit zu wählen weist auf die Freiheit unseres Geistes hin. Die Fähigkeit zu wählen ist ein mächtiges Instrument unseres Geistes. Wie du dein Leben gestaltest und deine Beziehungen, dein Erfolg und Verhalten, ja selbst deine Gefühle und Gedanken sind das Ergebnis all deiner vielen Entscheidungen, die du getroffen hast nach deiner Wahl. Das bedeutet, dass alles, was du im Leben erfährst, das Resultat deiner Wahl ist. Wenn du mit irgendetwas in deinem Leben nicht mehr einverstanden bist und das verändern willst, treff eine neue Wahl. Quälen dich nicht mit den Ergebnissen früherer Entscheidungen. Treff eine neue Wahl und fange mit Kleinigkeiten an.
Oft warten wir auf die vermeintlich großen Veränderungen im Leben, die uns glücklich machen sollen. Das neue Auto, die neue Musikanlage, das neue Haus, der neue Urlaubsort oder der neue Partner versprechen uns das ersehnte Glück. Aber vielleicht hast du das schon einmal bei dir selbst beobachtet: schon nach kurzer Zeit, wenn wir etwas Neues in unser Leben geholt haben wird es alltäglich und unsere Aufmerksamkeit richtet sich dann wieder auf neue Objekte. Die äußeren Dinge, auf die wir blicken und von denen wir unser Glück erhoffen wechseln - doch die Art und Weise, mit der wir diese Dinge betrachten bleibt dieselbe.

Beispiel: Ein Werbeplakat einer Bank veranschaulicht dies recht deutlich: dort sieht man ein Paar aus dem Fenster ihrer Ferienwohnung auf´s Meer blicken (eine neue Aussicht). Darunter steht: „Ihre Ansichten können sie behalten".
Manchmal bewirken äußere Veränderungen aber auch, dass wir unsere Ansichten, unsere Sichtweisen von Dingen verändern. Ein besonderer Ort in der Natur, eine ungewöhnliche Begegnung mit einem Menschen, neu verliebt zu sein oder ein neuartiges Seminar können uns so sehr beeindrucken, dass wir unsere Sichtweisen oder unser gewohntes Verhalten verändern.

Beispiel: Martina, unsere Seminar-Organisatorin berichtet über den Neubeginn in ihrem Leben, ausgelöst durch einen Infoabend bei uns: „Ich war von Eurem Schnupperabend schwer beeindruckt. Wie sehr ich beeindruckt war, habe ich allerdings erst am nächsten Morgen erlebt: Seit 15 Jahren bin ich immer den selben Weg von meiner Wohnung in Mülheim zu meiner Arbeitsstelle nach Essen gefahren: an der ersten großen Kreuzung auf meinem Weg bin ich stets links abgebogen. Nach dem Infoabend am nächsten Morgen bin ich zum ersten mal in all den Jahren an der besagten Kreuzung rechts abgebogen und in die entgegengesetzte Richtung gefahren. Die Strecke führte mich auch zu meinen Arbeitsplatz, war allerdings etwas weiter und dafür viel schöner. Als mir auffiel, das der Infoabend in mir diese Veränderung bewirkt hat, dass ich nach 15 Jahren eine neue Strecke zur Arbeit gefahren bin, habe ich mich direkt zu meinem ersten Seminar bei euch angemeldet." In den darauffolgenden Jahren hat Martina noch einige größere Veränderungen in ihrem Leben vorgenommen. U.a. gab sie ihren gut bezahlten Karrierejob in der Industrie auf, um in unserem Institut die Seminarorganisation zu übernehmen.

Intention: Mache dir heute bewusst, dass du immer eine Wahl hast. Erlebe die Freiheit und Macht deines Geistes indem du bewusst eine Wahl triffst. Befreie dich von Gewohnheiten und Routine und erlebe neue Perspektiven in deinem Alltag. Stärke deine Fähigkeit, Veränderungen herbei zu führen und überrasche deine Mitmenschen.

Übung: Beschließe heute einmal aus deinen liebgewonnenen Gewohnheiten auszusteigen. Handele in möglichst vielen Details anders als du es sonst tust und beobachte was passiert. Trinke Tee statt Kaffee am Morgen, fange die Zeitung von hinten an zu lesen, höre eine andere Musik, nimm den Fahrstuhl anstatt der Treppe, einen anderen Eingang, eine andere Straße, fahre mit der Bahn statt dem Auto, benutze im Fitnessstudio andere Geräte, melde dich statt mit deinem Namen mit „Hallo" am Telefon, kaufe heute einmal ganz andere Produkte oder in einem anderen Geschäft... Die Möglichkeiten sind vielfältig. Eine innere Haltung der Neugierde und Offenheit ist dabei sehr hilfreich. Sei offen für neue Erfahrungen und Überraschungen und nimm in deiner Vorstellung das Ergebnis nicht gleich vorweg. Wir wünschen dir viel Spaß dabei.

Hilfsmittel: Ein kleiner Aufkleber mit „Veränderung", die Armbanduhr am anderen Handgelenk oder Gegenstände in deiner Wohnung oder am Arbeitsplatz, auf die du häufig schaust, auf den Kopf gestellt, erinnern dich an die heutige Aufgabe.

Mantra: Es gibt mindestens zwei Wahlmöglichkeiten:
Die Wahl, die Kraft verleiht und die, die schwächt. Wähle richtig!

MÄNNLICHKEIT LEBEN- Dein Podcast für ein aufregendes und spannendes Leben als Mann.

Cover Homepage pop up

 

Zum Podcast

 

WEIBLICHKEIT LEBEN- Dein Podcast für ein erfülltes und sinnliches Leben als Frau.

Weiblichkeit leben pop up

-  

Zum Podcast