Was ist eigentlich Tantra?


Das, was du heute in Tantraseminaren erleben kannst hat nur noch im Kern mit der ursprünglichen indischen Lebensphilosophie zu tun: Im spirituellen Weg des Tantra wird der Körper als Tempel der Seele verehrt - nicht abgewertet oder tabuisiert. Liebe, Sexualität und Spiritualität bilden eine Einheit, die zur Bewusstseinserweiterung und einer Ausdehnung der persönlichen Möglichkeiten führt.

Im LoveCreation® Liebes- und Beziehungstraining ergänzen wir die tantrischen Ursprünge um Methoden aus der modernen Körper- und Sexualtherapie.

lovecreation-1

Tantra ist ein Wort aus dem Sanskrit. Die Ursprünge reichen mehrere tausend Jahre zurück und entstanden als eine Art Gegenbewegung zum asketischen Yoga und zum religiösen Buddhismus. Tantra ist eine Methode, die mit Hilfe von Ritualen, Atemtechniken und Meditationen in eine bewusstere Ebene des Seins und Fühlens führt.

Verschiedenste Übungen zur Erweckung und Lenkung von sexueller Energie spielen dabei eine zentrale Rolle. Sie wurden über Jahrtausende an ausgewählte Tantriker weitergeben und gelangten über westliche Sinnsucher in unseren Kulturkreis.

In den letzten 30 Jahren, seit Tantra nach Europa und Amerika gekommen ist, hat sich unter dem Einfluss der Humanistischen Psychotherapie ein westliches Neo-Tantra herausgebildet. Darin werden die spirituellen Inhalte des klassischen Tantra mit modernen Körpertherapie - Methoden verbunden. So wurde Tantra auch für Westler ein verständlicher und alltagstauglicher Weg zur Verbindung von Herz, Sex und Spiritualität.

LoveCreation® – praktische Psychologie der Liebe

Das LoveCreation® Liebes- und Beziehungstraining ist unsere Interpretation und Weiterentwicklung unserer tantrischen und neo-tantrischen Wurzeln. Im Laufe der letzten 20 Jahre haben wir uns regelmäßig fortgebildet und die Trainings weiterentwickelt. Wir haben einerseits eine sehr pragmatische Ausrichtung - Tantra für den Alltag - und gleichzeitig hohe Ansprüche an unsere Arbeit als Sexual/Therapeuten und Beziehungscoaches.

Uns interessiert es weniger, kurzfristige Highlights mit "Indienfeeling" zu inszenieren, als vielmehr langfristige Veränderungsprozesse unserer Teilnehmer anzuregen und zu begleiten. Natürlich soll das Spaß machen, deshalb wird in unseren Seminaren auch herzlich gelacht, getanzt, geatmet, geliebt und sehr sinnlich massiert.

Wir sind undogmatisch in Bezug auf freie Liebe, Monogamie oder andere Beziehungskonzepte. Du wirst von uns darin unterstützt deinen eigenen Weg oder Ausdruck in der Liebe zu finden - wie immer er für dich aussehen mag. Hauptsache, du kannst sie auch im Alltag leben, deine Liebe.

lovecreation-2

LoveCreation® - Schutzraum für Grenzerfahrungen

LoveCreation® bedeutet sich gerade auch im Alltag mehr auf die Liebe auszurichten - alleine oder mit deinem Partner. In den Seminaren findest du als Single oder ihr als Paar eine vertrauensvolle Atmosphäre und einen sicheren Schutzraum, um Neues zu erleben und Grenzen zu erweitern.

Bei diesen teilweise sehr intensiven Erfahrungen wirst du während und nach den Seminaren professionell begleitet: Wir, Leila Bust & Bjørn Leimbach, sind in verschiedenen Psychotherapieformen und Coaching ausgebildet und gehen mit dir durch deine Prozesse, bis sie abgerundet sind.

LoveCreation® - das Liebes- und Beziehungstraining

Die eigene Liebesfähigkeit zu entwickeln, bedeutet erst einmal sich als sexuelles Wesen zu verstehen, sich selbst zu lieben und die eigene Körperlichkeit und Sexualität zu bejahen. Vom Denken ins Fühlen kommen ist der Weg.

Liebesfähig zu sein bedeutet einen bewussten Umgang mit Intimität und Nähe, Grenzen und Unabhängigkeit, Macht und Ohnmacht, Verletzung und Scham, aber auch Hingabe und Ekstase.

Bei LoveCreation® trainierst du bewusster und intensiver in den eigenen Körper zu kommen, um dich mit deinen Gefühlen zu verbinden. Du lernst das eigene sexuelle Verhalten und deine Bedürfnisse besser wahrzunehmen und konstruktive Formen der Kommunikation in der Liebe anzuwenden.

Um eine erfüllte und sinnliche Liebesbeziehung zu leben, muss man manchmal erst alte Beziehungen loslassen, ein gebrochenes Herz heilen und wieder vertrauen lernen. Durch unsere Arbeit mit Singles und Paaren in Seminaren und Einzelsitzungen, aber auch durch die Reflexion unserer eigenen Erfahrungen als Paar haben wir ein detailliertes Wissen über verschiedene Phasen und Probleme in Partnerschaft und Ehe.

Themen wie Nähe - Distanz, Abhängigkeit - Unabhängigkeit, Eifersucht, Dreiecksbeziehungen, Bindungsangst usw. kannst du mit unserer Hilfe anschauen und deren tiefere Zusammenhänge verstehen. Wir zeigen dir Wege auf, um in konstruktiver und bewusster Form damit umzugehen. So kannst du dich als Single wieder für eine neue und passende Beziehung öffnen oder ihr als Paar eure Partnerschaft vertiefen.

Die LoveCreation® Seminare für Singles, Paare und das LoveCreation® Tantra-Jahrestraining geben dir die Schlüssel in die Hand zum eigenen Herzen und dem der anderen Menschen. Du wirst erfahren, wie du dein Liebesleben und deine Partnerschaft so gestalten kannst, dass es dir und deinem Partner gut damit geht.

Das interessiert dich? Dann lies auch unsere Veröffentlichungen zum Thema. Oder melde dich zu einem unserer Seminare an.